Sturz bei über 50 Km/H

img_0426Mein erster Auftritt im europäischen Rennbetrieb endet mit einer Rutschpartie auf dem französischen Asphalt. Nach dem, für mich unerwartet guten Rennverlauf kommt es im Zielsprint etwa 150 Meter vor dem Ziel zum Unfall. Ein Radfahrer, der die letzte der Damenkonkurrenz begleitete fuhr mitten auf der engen Zielgeraden. Durch die vorbeisprintenden aus seinen Träumen gerissen, versuchte er die Strecke zu verlassen und fuhr mir direkt vor mein Rad. Bei über 50 Km/H hatte ich keine Möglichkeit dem Zusammenstoß zu entgehen. Ich versuchte noch zwischen Ihm und seiner Begleiterin hindurch zukommen, touchierte dabei die Handbikerin und stürzte. Glücklicherweise lief der Sturz  für mich glimpflich ab - außer einiger Schürfwunden blieb ich unverletzt und auch mein Bike blieb weitestgehend ganz.